ZURICH TONI AREAL

Client
EM2N, Concours sur invitation pour 7 km rideau au Toni-Areal, 2ème prix 
 
Year
2012 
 
Where
Zurich, ZH 
 
Dimensions
 
 
Team

Stéphanie Baechler
Florian Hauswirth

 
2 4 5 6 7 8 9

Das Areal auf dem die zHdK und Teile der zHaw angesiedelt werden, hat eine besondere Geschichte. Es ist der Standort einer ehemaligen Fabrik, die verschiedene Abteilungen der Milchproduktion unter einem Dach vereinte. entsprechend ihrer Funktion wurde sie „vertikal“, beziehungsweise Etagenweise von oben nach unten führend konzipiert.1

Unser Gestaltungskonzept für die Vorhänge nimmt nun Bezug auf die ursprüngliche Gebäudestruktur. In Anlehnung an den vertikalen Produktionsfluss ziehen sich intensive vertikale Verläufe in Farbe, linear oder auch tropfend über die textilen Flächen. Das Ineinanderfliessen der verschiedenen Farben steht sinnbildlich für den interdisziplinären, offenen Charakter des neuen Gebäudekonzeptes. In frischen Farben beleben die dynamischen „Vertical Flows“ das urbane Areal und bilden sowohl von innen, wie auch von aussen, ein markantes Merkmal des Gebäudes.

3Insgesamt steht das Konzept für eine inspirierende Farbwelt. Der gezielte Einsatz von Farbe soll nicht in Konkurrenz zur Architektur stehen, sondern Raum, Materialien und Farben sollen zu einem charakteristischen Gesamtbild vereint werden welches das neue Areal prägt.